Chronologische Übersicht

15.04.1999

OLG München, Urteil vom 15.4.1999, Az.: 29 U 4446/98

Zur Auslegung eines nationalen Wettbewerbsverbots nach dem Sinn und Zweck und zur Abgrenzung des Franchise- vom Lizenzvertrag

Zum Urteil


02.02.1999

BGH, Urteil vom 02.02.1999, Az.: KZR 11/97 ("Sixt")

Kartellrecht: Zum indirekten Preisbindungsverbot und zum Auskunftsanspruch für Einkaufsvorteile

Zum Urteil


14.01.1999

BGH, Urteil vom 14.01.1999, Az.: I ZR 2/97

Zur Rechtmäßigkeit der Verwertung von Kundenanschriften durch ehemaligen Handelsvertreter

Zum Urteil


23.12.1998

LG Berlin, Urteil vom 23.12.1998, Az.: 10 O 580/97

Verbraucherkreditrecht: Widerruf der Willenserklärung, die auf Abschluss eines Masterfranchisevertrages gerichtet war

Zum Urteil


17.12.1998

BGH, Urteil vom 17.12.1998, Az.: I ZR 106/96

Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung eines Franchisevertrages durch den Franchisenehmer aus wichtigem Grund

Zum Urteil


04.11.1998

BGH, Beschluß vom 4.11.1998, Az.: VIII ZB 12/98 ("Eismann II")

Zum Rechtsweg für Klagen des Franchisegebers gegen einen Franchisenehmer, der arbeitnehmerähnliche Person ist

Zum Urteil


27.10.1998

LG Hamburg, Beschluss vom 27.10.1998, Az.: 313 O 149/89 ("SCHWEINSKE")

Zur Darlegungslast des Franchisenehmers im Prozesskostenhilfeverfahren

Zum Urteil


Wir sind für Sie da:

Dr. Prasse & Partner mbB Rechtsanwälte *

Hamburg

040 46655420

München

089 71692463

Zürich     

+41 43 508 91 73

Sitz der Gesellschaft:

Rathausplatz 9
22926 Ahrensburg
Telefon (0 41 02) 6 95 96-0
Telefax (0 41 02) 6 95 96-11
E-Mail: office@prasse-partner.de

Die anderen Kanzleien sind Zweigstellen der Rechtsanwälte Dr. Christian Prasse und Michael Strotmann